Lust auf neues Geld – Veranstaltung in Leipzig am 09.06.2012

Werte Kunden und Interessenten,

seit einigen Jahren arbeiten wir vertrauensvoll mit unserem Geschäftspartner, Steffen Henke, aus Leipzig zusammen. Neben seiner Tätigkeit als Finanzkaufmann ist er Geschäftsführer der “Neues Geld gemeinnützige GmbH”. Wir möchten Sie heute über eine Initiative dieser Gesellschaft informieren.

Sie haben in Edelmetalle investiert oder sich für eine solche Anlage interessiert. Ihre Entscheidung erfolgte gegebenenfalls, da Sie kein vollständiges Vertrauen in das bestehende Geldsystem haben. Am 09.06.2012 wird in der Arena in Leipzig ein Event stattfinden. Dort werden Sie aus der Sicht des Organisationsteams Informationen über Fehler im Finanzsystem und alternative Lösungen erhalten. Die Inhalte werden mit Kunst und Kultur verknüpft, so dass wir sicher sind, dass es eine spannende und emotionsgeladene Veranstaltung sein wird.

Nähere Information zur Veranstaltung finden Sie direkt auf der Homepage der Initiative unter www.lust-auf-neues-geld.de.

Inhalt/Thema: LUST AUF NEUES GELD? Das Geld soll den Menschen dienen - nicht der Mensch dem Geld

Auf dem Weg zu diesem neuen Geld ist für 2012 eine Veranstaltung in Leipzig geplant, die in vielerlei Hinsicht wegweisend sein wird.
Die Welt ist im Umbruch. Mit Ausbruch der Wirtschaftskrise im Jahr 2008 ist das Vertrauen in unser Wirtschaftssystem geschwunden. Weder Politik und Wissenschaft noch die Einrichtungen und Personen, auf die sich die Menschen seit Jahrzehnten „blind“ verlassen haben, konnten diese Krise vorhersagen oder gar abwenden. So offensichtlich das Versagen einzelner Akteure auch sein mag, vielen Menschen ist bewusst, dass wir es mit einer fundamentalen Krise des Systems zu tun haben. Ohne grundlegende Änderungen am System unserer Marktwirtschaft birgt die noch lange nicht ausgestandene Krise die Gefahr in einer chaotischen Katastrophe zu enden.
Weltweit haben sich Menschen aus der Lähmung scheinbarer wirtschaftlicher Alternativlosigkeit gelöst und begonnen, eigene Wirtschaftsräume zu kreieren. Es entstehen lokale Währungen, Tauschringe, Selbsthilfeorganisationen, genossenschaftlich organisierte Wirtschaftsbetriebe, Online-Bezahlsysteme und sogar neue Banken, meist von dem Willen getragen, das System von unten her zu erneuern.
Unter Trägerschaft einer gemeinnützigen Einrichtung haben sich die Unterzeichner entschlossen, diesem Streben eine große Bühne zu geben.
„Lust auf neues Geld“ in Leipzig 2012 hat den Anspruch mehr zu sein, als eine Veranstaltung der Wissensvermittlung mit unterhaltendem Charakter. Es ist geplant eine große Zahl von Organisationen und Initiativen zu einer „Messe der Ideen“ einzuladen. Es sollen Netzwerke geknüpft, Freundschaften geschlossen und gestärkt werden. Leipzig 2012 soll ein verbindender Meilenstein auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wirtschaft der Zukunft werden. Ein Treffpunkt des geballten Wissens um ein neues Geld.